Suche
Österreich

Gold-Zweizahn (Bidens ferulifolia)

Gold-Zweizahn

Ein Meer aus goldenen Sternen auf dem Balkon – so präsentiert sich der Gold-Zweizahn mit seinen unzähligen Blüten. Doch nicht nur die vielen Blütensterne faszinieren, auch die unermüdliche Blühfreude bis zum ersten Frost ist einmalig.

Kombinationsmöglichkeiten

In Ampeln und Kästen umhüllt der Gold-Zweizahn alle anderen Pflanzen mit einer Wolke aus gelben Blüten. Je nach Sorte gibt es kompakte und flachwachsende oder lockere Exemplare mit langen Trieben. Zusammen mit Hängepetunien und Verbenen bildet Gold-Zweizahn ein wunderbares Trio.

Standort & Pflege

Der Gold-Zweizahn möchte möglichst sonnig stehen. Der Wasserbedarf ist hoch. Dabei darf das Substrat nicht austrocknen, wobei Sie Staunässe vermeiden sollten.

Die Pflanze hat einen erhöhten Nährstoffbedarf und wird am besten alle drei Monate mit den organischen Azet DüngeSticks für Blühpflanzen, alle vier Wochen mit dem organischen Azet BalkonpflanzenDünger oder wöchentlich mit dem flüssigen organischen BioTrissol Plus BlumenDünger versorgt. Eine Überwinterung ist leider nicht möglich. Gold-Zweizahn können Sie unter Glas oder an einem hellen Fenster ab März vorziehen. Ab Mitte Mai können die Pflanzen unbeschadet ins Freiland.